Grußwort - Gemeinde Mastershausen

Grußwort des Ortsbürgermeisters

Willkommen in Mastershausen!


Jürgen Schneiders Ortsbürgermeister


Ich begrüße Sie recht herzlich auf unserer Homepage und freue mich, dass Sie sich für Mastershausen interessieren.
Mastershausen hat z.Zt. rund 970 Einwohner und gehört zur Verbandsgemeinde Kastellaun im Rhein-Hunsrück Kreis mit der Kreisstadt
Simmern (Rheinland-Pfalz).
Unser Ort liegt in der landschaftlich reizvollen Region des Vorderhunsrücks und blickt auf eine über 950-jährige Geschichte zurück.
In unserer Gemeinde gibt es eine sehr gut funktionierende Infrastruktur. So gibt es neben Kindergarten, Grundschule, Arztpraxis, Lebensmittelgeschäften,
Bäcker, Banken, Gaststätten, liebevoll eingerichteten Ferienwohnungen,
Seniorenwohnhaus mit zehn altersgerechten, barrierefreien Wohneinheiten
auch viele Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe, die eine attraktive
Wohnumgebung schaffen.
Die Nähe zu den Wein- und Kulturlandschaften an Mosel, Rhein und Nahe
geben unserem Ort einen zusätzlichen Reiz.
Der "Masdascher Burgherrenweg" ist eine vom Dt. Wanderinstitut mit 81
Erlebnispunkten bewertete Traumschleife. Viele begeisterte Wanderer
genießen jährlich unsere herrlichen Wälder, die tief eingeschnittenen Täler mit
romantischen Bachläufen und die Höhen des Hunsrücks.
Zum kulturellen Leben in Mastershausen gehören auch viele Vereine mit sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten.
Aber nun stöbern Sie selbst auf unseren Internetseiten und erfahren Sie mehr über unseren Ort und die dörfliche Gemeinschaft.
Sie werden sehen, Mastershausen bietet viele schöne und interessante Möglichkeiten. Sie sind herzlich eingeladen, sich davon persönlich zu überzeugen.


Jürgen Schneiders
Ortsbürgermeister

 

Volltextsuche


Was ist demnächst:
  

 

01. Mai
Maifest an der Pfarrscheune

 

03. Mai
Begegnungscafè ab 14:00 Uhr in der "Alt Schul"

 

06. Mai
Führung im Ruhewald "Am Fürstengrab" um 14:00 Uhr Treffpunkt am Parkplatz

 

10. Mai
Begegnungscafè ab 14:00 Uhr in der "Alt Schul"

 

Abfallkalender

02. Mai Gelb
05. Mai Papier
08. Mai Bio
19. Mai Rest