Informationen zum Projekt „Dorfzentrum“ (2)

Startseite/Dorfzentrum/Informationen zum Projekt „Dorfzentrum“ (2)

Informationen zum Projekt „Dorfzentrum“ (2)

Bei der Projektentwicklung für ein Dorfzentrum in Mastershausen geht es nun wieder einen Schritt weiter. Am 25. März fand ein Workshop statt, bei dem eine Bürgerarbeitsgruppe gegründet wurde. Diese hat, unterstützt durch die Fachleute der Firma DORV aus Jülich, einen Fragebogen entwickelt. Damit sollen nun alle Bürgerinnen und Bürger von Mastershausen befragt werden, welches Warenangebot und welche Dienstleistungen sie sich in einem Dorfzentrum in Mastershausen künftig wünschen.

Dorfzentrum

 

Bei einem Dorfzentrum soll es ja vor allem um die künftige Versorgung mit Lebensmitteln und Gütern des täglichen Bedarfs gehen. Dabei wird es nicht um eine Konkurrenz für bestehende Geschäfte gehen, sondern um eine neue Angebotsform, eventuell auch eine neue Form der Zusammenarbeit vor Ort. Darüber hinaus sollen aber auch Dienstleistungen von privaten und öffentlichen Anbietern ermöglicht werden. Beispiele für solche Dienstleistungen sind ein Bankautomat, eine Reinigungsannahme, Toto-Lotto-Annahme, eine Poststelle mit Paketabholung, ein Bürgerbüro, ein Café, eine Touristen-Information, eine E-Bike-Aufladestation und anderes mehr.

 

 

DorfzentrumIn den nächsten Tagen werden Mitglieder der Bürgerarbeitsgruppe zu allen Bewohnern von Mastershausen an die Haustür kommen und ihnen den Fragebogen vorlegen und erläutern. Zusammen mit dem Fragebogen wird auch ein Informationsblatt ausgeteilt werden, aus dem weitere Einzelheiten entnommen werden können. Die Haushaltsbefragung wird vom 7. April bis zum 21. Mai 2017 durchgeführt. Es ist wichtig, dass sich möglichst alle Bürgerinnen und Bürger an dieser Befragung beteiligen, denn umso besser können die Wünsche und Anregungen der Bewohner des Dorfes bei der künftigen Planung berücksichtigt werden. Die Ergebnisse der Haushaltsbefragung werden in eine Bedarfsanalyse einmünden, die die Firma DORV vornehmen wird und die dann bei einer Bürgerversammlung vorgestellt wird. Die Bürgerversammlung wird am 30. Juni 2017 in der Bürgerhalle stattfinden.


Gemeinde Mastershausen
Jürgen Schneiders , Ortsbürgermeister

Arbeitsgruppe Dorfzentrum
Elke Haberkamp

 

2017-06-13T08:23:14+00:00 Mai 12th, 2017|