Nahwärmeversorgung (1)

//Nahwärmeversorgung (1)

Nahwärmeversorgung (1)

Die meisten Mastershausener haben es sicherlich in den letzten Tagen bereits der lokalen Presse entnommen oder evtl. einen Beitrag zu dem Thema im SWR-Radio gehört. Die Ortsgemeinde hatte sich bereits im November letzten Jahres mit dem für Mastershausen geplanten Projekt zur Nahwärmeversorgung bei dem vom Land aufgesetzten Konversionsprogramm „Regionalentwicklung Hunsrück“ beworben. Bei diesem Programm handelt es sich um einen vom Wirtschaftsministerium ausgeschriebenen „Wettbewerb“, an dem viele Hunsrücker Gemeinden mit ihren jeweiligen Projekten teilgenommen haben. Konkret ging es bei unserer Bewerbung um die notwendige Machbarkeitsstudie für das geplante Nahwärmenetz, die nun als nächstes der bereits durchgeführten Voruntersuchung folgen wird.

Die zu erwartenden Gesamtkosten dieser Machbarkeitsstudie liegen geplant bei ca. 176 Tsd €. Dafür erhalten wir nun eine zweckgebundene Förderung von etwas mehr als 123 Tsd €. Geld dass wir in naher Zukunft sehr gut gebrauchen können, wenn wir die konkreteren Planungen (Grundlagenermittlung, Vorplanung, wirtschaftliche Machbarkeitsprüfung, etc.) angehen.

Jürgen Schneiders, Orstbürgermeister

2017-06-13T09:10:48+01:00 Mai 22nd, 2015|