Wotan

/Helmut Schmitz

About Helmut Schmitz

This author has not yet filled in any details.
So far Helmut Schmitz has created 44 blog entries.

Informationen zum Projekt Dorfzentrum (13)

In der Sitzung des Gemeinderates vom 19. Dezember 2018 wurden von dem Planungsbüro Stadt-Land-plus mögliche Varianten für den Bau eines Dorfzentrums vorgestellt (siehe „Informationen“ Nr. 12). Im Verlauf der Diskussion über diese Varianten wurde im Rat auch schon über einen Vorschlag der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier (ADD) diskutiert, statt des möglichen Neubaus eines Saales den [...]

2019-03-18T21:12:10+02:00März 18th, 2019|

Informationen zum Dorfzentrum 12

Am 19. Dezember 2018 fand eine Gemeinderatssitzung statt, bei der es im öffentlichen Teil ausschließlich um das Projekt Dorfzentrum ging. Dazu waren Herr Hachenberg und Frau Häuser vom Planungsbüro Stadt-Land-plus erschienen, ebenso Herr Klems von der Firma DORV sowie die Frau Werner von der Verbandsgemeinde Kastellaun. Auftragsgemäß stellte das Büro Stadt-Land-plus an diesem Abend verschiedene [...]

2019-05-27T07:10:21+02:00Dezember 28th, 2018|

Die „Masdascher Flüchtlingshilfe“ informiert (14)

Wer in diesen Tagen die Homepage der Gemeinde Mastershausen aufschlug, wunderte sich vielleicht, dass die gewohnte Rubrik „Flüchtlingshilfe“ überhaupt nicht mehr angezeigt wurde. Sah man genauer hin und klickte den Themen-Button an, so fand sich auch dort das Stichwort „Flüchtlingshilfe“ überhaupt nicht mehr. Auch wenn man unter dem Stichwort „Kontakte“ nach der „Masdascher Flüchtlingshilfe“ suchte, [...]

2018-11-11T10:31:56+02:00November 11th, 2018|

Leerstandsbörse (Gebäude etc.)

Gebäude, die über viele Jahre leer stehen, sind häufig nicht nur ein Problem für das Ortsbild, sondern auch eine finanzielle Belastung für die Eigentümer. Aus diesem Grund gibt es jetzt eine Leerstandsbörse des Rhein-Hunsrück-Kreises, um leer stehende Wohnhäuser, Scheunen und innerörtliche Baulücken zum Verkauf anzubieten. Um ein Gebäude in der Leerstandsbörse zum Verkauf anzubieten, muss [...]

2019-02-07T10:49:56+02:00September 24th, 2018|

Neues vom Masdascher Burgherrenweg

Bau der Überquerung des Sosberger Bachs fertige neue Brücke über den Sosberger Bach Aufstieg zur Sosberger Seite nach de neuen Brücke Fossilienfundort auf der Sosberger Seite Liegebank an der Sosberger Bauernmühle Zwei neue Kunststoffbänke Bucher Schiefergrube im Wohnrother Tal Schiefergrube [...]

2018-09-18T09:58:24+02:00September 4th, 2018|

Masdascher Burgherrenweg hat 92 Punkte

Stimmabgabe zur Wahl des Burgherrenwegs zu Deutschlands schönstem Wanderweg noch bis 30.06.2018 möglich! Der Masdascher Burgherrenweg ist mittlerweile überregional bekannt und konnte erst kürzlich bei der erneuten Zertifizierung eine Wertungssteigerung von 84 auf 92 von 100 möglichen Punkten durch das Deutsche Wanderinstitut e.V. erreichen. Stimmen können noch bis zum 30.06.2018 per Stimmkarte in der Touristinfo [...]

2018-06-18T09:49:03+02:00Juni 18th, 2018|

Informationen zum Projekt Dorfzentrum (11)

In der Sitzung des Projektteams, die am 25. Mai 2018 im Sitzungssaal in der Bürgerhalle stattfand, ging es um die künftige Betriebsform des Ladens. Dazu war als Referent Herr Detlef Ruzicka, Steuerberater aus Mörz, erschienen. Durch die Sitzung führte wieder Elke Haberkamp Zu unterschiedlichen Unternehmensformen für das geplante Dorfzentrum führte Herr Ruzicka aus, dass er [...]

2018-06-04T11:17:30+02:00Juni 4th, 2018|

Informationen zum Dorfzentrum (10)

Nachdem am Freitag, dem 27. April die Auftaktveranstaltung mit den Vertreten von „M.Punkt RLP“ Volker Bulitta und seinem Mitarbeiter Markus Gietzen stattgefunden hatte, tagte das Projektteam am 4. Mai erneut. Durch die Sitzung führte Elke Haberkamp. Es ging bei diesem Treffen um die Frage, welche Räume in dem künftigen Ladengebäude enthalten sein sollten. Es geht [...]

2018-05-11T08:42:30+02:00Mai 11th, 2018|

Informationen zum Dorfzentrum (9)

Am Freitag, dem 27. April fand die Auftaktveranstaltung der Arbeitsgruppe Dorfzentrum statt. Außer dem Vertreter von M.Punkt RLP, Volker Bulitta, und seinem Mitarbeiter, Markus Gietzen, waren 13 Teilnehmer erschienen. Leider konnte die Arbeit des Projektteams erst jetzt beginnen, weil durch den vergeblichen Versuch, Zuschüsse aus dem LEADER-Programm zu bekommen, viel Zeit vertan worden war. Auf [...]

2018-04-30T09:17:02+02:00April 30th, 2018|