Unsere Bemühungen in Sachen kostenlose Glasfasererschließung für alle Nahwärmeinteressenten waren erfolgreich. Inogy wird die Glasfaserversorung übernehmen, soforn 50 % der Anschlussnehmer einen entsprechenden Nutzungsvertrag mit Inogy abschließen.

Dazu wird es ab Mitte Mai eine Vermarktungsaktion von Inogy geben. Inogy wird dabei von der Gemeinde, so weit wie möglich, unterstützt.