© Gemeinde Mastershausen

Mastershausen im Hunsrück2024-03-06T08:37:57+01:00

Herzlich Willkommen in Mastershausen

Unser „Masdascher Burgherrenweg“ wurde zu
Deutschlands „Schönstem Wanderweg“ 2018 gewählt.

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Website und freuen uns, dass Sie sich für Mastershausen interessieren. Mastershausen hat zurzeit rund 990 Einwohner und gehört zur Verbandsgemeinde Kastellaun im Rhein-Hunsrück Kreis mit der Kreisstadt Simmern in Rheinland-Pfalz. Unser Ort liegt in der landschaftlich reizvollen Region des Vorderhunsrücks und blickt auf eine über 950-jährige Geschichte zurück. In unserer Gemeinde gibt es eine sehr gut funktionierende Infrastruktur. So gibt es neben Kindergarten, Grundschule, Arztpraxis, Gaststätten, liebevoll eingerichteten Ferienwohnungen, Seniorenwohnhaus mit zehn altersgerechten, barrierefreien Wohneinheiten und viele Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe, die eine attraktive Wohnumgebung schaffen. Die Nähe zu den Wein- und Kulturlandschaften an Mosel, Rhein und Nahe geben unserem Ort einen zusätzlichen Reiz.  

Der „Masdascher Burgherrenweg“ ist eine vom Deutschen Wanderinstitut mit 93 Erlebnispunkten bewertete Traumschleife. Viele begeisterte Wanderer genießen jährlich unsere herrlichen Wälder, die tief eingeschnittenen Täler mit romantischen Bachläufen und die Höhen des Hunsrücks.

Zum kulturellen Leben in Mastershausen gehören viele Vereine mit sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten. Aber nun stöbern Sie selbst auf unseren Internetseiten und erfahren Sie mehr über unseren Ort und die dörfliche Gemeinschaft. Sie werden sehen, Mastershausen bietet viele schöne und interessante Möglichkeiten. Sie sind herzlich eingeladen, sich davon persönlich zu überzeugen.

 

Gemeindenachrichten

Information Nahwärme

Juni 17th, 2024|

Zur Realisierung des Nahwärmeprojektes sind die Vorverträge an die Bürger versandt worden. An folgenden Tagen werden Einzelberatungsgespräche im kleinen Saal angeboten. Donnerstag, 20.06.2024 und Dienstag, 25.06.2024 jeweils um 19.00 Uhr An diesen beiden Tagen können noch ungeklärte Fragen beantwortet werden. Arbeitsgruppe Nahwärme

Treue Gefährten

April 15th, 2024|

Im Trend der Zeit Bestattungen von Mensch und Tier in einem gemeinsamen Grabfeld werden immer beliebter. Viele Tierbesitzer verbindet ein langer gemeinsamer Weg und eine tiefe Freundschaft mit ihrem geliebten vierbeinigen Mitbewohner. Oft wird das Haustier Familienmitgliedern gleichgestellt und spendet treue Gesellschaft und Gefolgschaft über Jahre hinweg. Würdevolle Naturbestattungen unter Waldbäumen für Mensch und Tier [...]

Zuteilung der Holzpolder

März 28th, 2024|

Bei der Gemeinderatssitzung am 20.03.24 hat der Revierförster erläutert, dass der größte Teil des Brennholzes bereits aufgearbeitet ist. Lediglich eine Restmenge muss noch aus dem Waldbestand gerückt werden, was aber bei den derzeitigen Bodenverhältnissen nicht ohne größere Folgeschäden möglich ist. Sobald die Restarbeiten abgeschlossen sind, erfolgt die Zuteilung an die Interessenten und die Information im [...]

Fundsache – Autoschlüssel

März 28th, 2024|

Fundsache Am Wirtschaftsweg im Bereich unterhalb des alten Hochbehälters wurde ein Autoschlüssel gefunden. Es handelt sich um einen Fernbedienungsblock der Marke Ford. Der Schlüssel kann beim Ortsbürgermeister abgeholt werden. Gerhard Wust, Ortsbürgermeister

Nahwärmeversorgung

März 18th, 2024|

Für alle teilnehmenden Objekte wurden die alten Bestandsdaten aktualisiert. Zum Preisvergleich der Nahwärme mit einer Wärmepumpe etc. wurden Modellrechnungen erstellt. Weiterhin wurden die Handlungsmöglichkeiten für einen Heizungsumbau oder Änderung aufgrund der Wärmebedarfsplanung der Kommune untersucht. Nach den bisherigen Zeitvorgaben des Planungsbüros sollen alle Varianten mit dem Arbeitskreis Nahwärme in der 13. KW vorgestellt und diskutiert [...]

Dorfladen

März 18th, 2024|

Die Entwurfsplanung für den Neubau eines Dorfladens wurde als Förderantrag an das Land Rheinland-Pfalz geschickt. Der Antrag mit einer Ladenfläche von 250 m² und dem späteren Betreiber Myenso wurden sehr positiv bewertet, zumal eine Absichtserklärung zur Eröffnung und dem Betrieb eines tanteEnso-MINI SUPERMARKETES zwischen der Ortsgemeinde und der Firma Enso aus Bremen vorliegt. Die Ortsgemeinde [...]

Nach oben