Mastershausen im Hunsrück2022-06-07T09:38:45+02:00
Masdascher Burgherrenweg

Herzlich Willkommen in Mastershausen

Unser „Masdascher Burgherrenweg“ wurde zu
Deutschlands „Schönstem Wanderweg“ 2018 gewählt.

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Website und freuen uns, dass Sie sich für Mastershausen interessieren. Mastershausen hat zurzeit rund 990 Einwohner und gehört zur Verbandsgemeinde Kastellaun im Rhein-Hunsrück Kreis mit der Kreisstadt Simmern in Rheinland-Pfalz. Unser Ort liegt in der landschaftlich reizvollen Region des Vorderhunsrücks und blickt auf eine über 950-jährige Geschichte zurück. In unserer Gemeinde gibt es eine sehr gut funktionierende Infrastruktur. So gibt es neben Kindergarten, Grundschule, Arztpraxis, Lebensmittelgeschäft, Bäcker, Gaststätten, liebevoll eingerichteten Ferienwohnungen, Seniorenwohnhaus mit zehn altersgerechten, barrierefreien Wohneinheiten und viele Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe, die eine attraktive Wohnumgebung schaffen. Die Nähe zu den Wein- und Kulturlandschaften an Mosel, Rhein und Nahe geben unserem Ort einen zusätzlichen Reiz.  

Der „Masdascher Burgherrenweg“ ist eine vom Deutschen Wanderinstitut mit 93 Erlebnispunkten bewertete Traumschleife. Viele begeisterte Wanderer genießen jährlich unsere herrlichen Wälder, die tief eingeschnittenen Täler mit romantischen Bachläufen und die Höhen des Hunsrücks.

Zum kulturellen Leben in Mastershausen gehören viele Vereine mit sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten. Aber nun stöbern Sie selbst auf unseren Internetseiten und erfahren Sie mehr über unseren Ort und die dörfliche Gemeinschaft. Sie werden sehen, Mastershausen bietet viele schöne und interessante Möglichkeiten. Sie sind herzlich eingeladen, sich davon persönlich zu überzeugen.

 

Gemeindenachrichten

Die „Masdascher Flüchtlingshilfe“

September 1st, 2022|

  Die „Masdascher Flüchtlingshilfe“ ist ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Helfern, die sich nun schon seit dem Jahr 2014 in der Flüchtlingsarbeit engagieren. In den ersten drei Jahren stand zunächst die Betreuung von bis zu 12 Asylsuchenden, die in der alten Mädchenschule am Ort untergebracht waren, im Mittelpunkt der Arbeit. Seit der Schließung der Unterkunft kümmern [...]

Die „Masdascher Flüchtlingshilfe“ informiert (19

August 22nd, 2022|

Das große Ereignis liegt nun schon bald wieder eine Woche zurück: Die Feier des 8. Jahrestages der Gründung unserer Flüchtlingshilfe. Vor 8 Jahren, im August 2014, gab es ein erstes Treffen von Interessierten, das wir heute als Gründungsdatum ansehen. Wer hätte damals gedacht, dass wir uns 8 Jahre später immer noch um die Geflüchteten kümmern [...]

Mobile Teststation in Mastershausen

Februar 11th, 2022|

Ab 15.02.2022 wird in Mastershausen eine mobile Teststation eröffnet. An der Teststelle werden POC- und PCR-Testungen durchgeführt. Die mobile Teststation Hunsrück bietet verschiedene Arten von Testungen an: Nasen, Rachen und für unsere kleinsten Bürger einen LollyTest. Termine können über die Internetseite www.mobile-teststation-hunsrueck.de gebucht werden. Bei wichtigen Fragen und Anliegen steht Ihnen das Team der Teststation unter [...]

Die „Masdascher Flüchtlingshilfe“ informiert (18)

Dezember 2nd, 2021|

Dezember 2021 Weihnachten steht vor der Tür. Wie in jedem Jahr würden wir den Flüchtlingen, die wir betreuen, gerne ein Geschenk machen, damit sie spüren, dass sie hier zuhause sind. Denn eigentlich alle unsere Schutzbefohlenen gehen davon aus, dass sie nie wieder in ihre ehemalige Heimat zurückkehren können. Die Verhältnisse in Syrien oder in Eritrea [...]

Baugebiet „hinter linken Zäunen“

Juli 9th, 2021|

Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung eine Erweiterung des Baugebietes beschlossen. Die neue Straße führt nun bis zum Mühlenweg. Gleichzeitig entstehen dadurch 4 neue Bauplätze. Die neuen Bauplätze sind auf der Homepage der Gemeinde zu sehen.

Ruhewald „Am Fürstengrab“ – Kostenbeispiel

März 21st, 2021|

Individuelle Führungen im Ruhewald „Am Fürstengrab“ Kostenbeispiel für einen Ruhebaum der Kategorie C: € 350,00 Einzelplatz – Laufzeit 50 Jahre € 250,00 Beisetzung €   30,00 zuzüglich Beisetzung an einem Samstag €   60,00 Gedenktafel (falls gewünscht) - keine laufenden Kosten durch Grabpflege - natürliche und schlichte Grabstätten - würdevolle Naturbestattungen - Vorsorgeplanung zu Lebzeiten [...]

Nach oben